Neuigkeiten :

Elternbrief Nr. 21/2021

Elternbrief Nr. 21/2021
Fr, 11. Juni 2021 | 14:01

Liebe Schulgemeinde, mit dem heutigen Tag liegt nunmehr eine komplette Woche Präsenzlernen in voller Klassen- und Kursstärke hinter uns. Der Wiedereinstieg in das eigentlich normale Schulgeschehen ist gut verlaufen und es tut uns allen gut, ein wenig Normalität zu erleben. Die nunmehr fallenden Inzidenzen und weiteren Lockerungen lassen uns auf einen recht normalen Sommer hoffen. Verbunden mit diesen positiven Entwicklungen besteht nunmehr auch die Möglichkeit, unsere Abiturient*innen in der nächsten Woche in einem feierlichen Rahmen mit Eltern und Kollegium im Oversum zu verabschieden. Ein kleiner Trost für unseren Abschlussjahrgang, der neben O-Fest und Abschlussfahrt auf so viele kleine Dinge verzichten musste, die für andere Jahrgänge selbstverständlich waren.

Praktikum in der Einführungsphase

Das diesjährige (verkürzte) Schülerbetriebspraktikum für euch Schüler*innen der Jahrgangstufe EF findet bekannterweise in der Woche vom 21. – 25. Juni 2021 statt. Aufgrund der besonderen Situation der Coronapandemie haben nicht alle Schüler*innen einen Praktikumsplatz bekommen. Durch die entsprechenden Regelungen zum Praktikum sind wir gehalten, den Schüler*innen ohne Praktikumsplatz ein digitales Alternativangebot zu unterbreiten. In der kommenden Woche informieren die Studien- und Berufswahlkoordinatoren nochmals genauer über den Ablauf der digitalen Möglichkeiten. Wenngleich in dieser Zeit auch kein Präsenzunterricht stattfinden darf, wird die Vor- und Nachbereitung der digitalen Berufswahlorientierung für die Schüler*innen ohne Praktikumsplatz am Montag, 21. Juni 2021 und am Freitag, 25. Juni 2021 in der Schule durchgeführt.

Bewerbungstraining in der Jahrgangsstufe 9

Im Rahmen der Berufswahlorientierung möchten wir euch Schüler*innen der Jahrgangstufe 9 in Zusammenarbeit mit einem externen Partner ein Bewerbungstraining in der letzten Schulwoche anbieten. Nähere Informationen gehen euch und euren Eltern noch zu.

Zentrale Vergleichsarbeiten (VERA) in der (jetzigen) Jahrgangsstufe 8

Die im Rahmen der Pandemie in diesem Frühjahr ausgesetzten sog. Lernstandserhebungen in der Jahrgangsstufe 8 sind nunmehr lt. Mitteilung des MSB auf die Zeit zwischen dem 14. – 30. September 2021 verschoben worden. Die Verlegung soll es ermöglichen, eventuell bestehende Lernlücken zu Beginn des nächsten Schuljahres sichtbar zu machen, die vorhandenen Kompetenzen der Schüler*innen zu erfassen und die unterrichtliche Arbeit zu unterstützen.

Möglichkeit von eintägigen Fahrten

Mit einer Mail des MSB vom heutigen Vormittag haben wir die Mitteilung erhalten, dass durch einen Erlassänderung nunmehr -jeweils unter Abwägung der besonderen Umstände und unter Einhaltung der entsprechenden Hygieneregeln- eintägige Schulfahrten noch bis zum Schuljahresende grundsätzlich möglich sind. Sofern von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht werden sollte, kann dies mit den jeweiligen Klassenleitungen besprochen werden.

Ich wünsche uns allen für die noch verbleibenden Wochen des Schuljahres viel Kraft, ein gutes Miteinander sowie ein gewisses Maß an Gelassenheit.

 

„Der Sommer macht den Menschen zum Träumer.“

(Paul Keller)

Gönnen wir uns auch ein wenig Zeit zum Träumen

Ulrich Cappel

Schulleiter

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.