Neuigkeiten :

Elternbrief Nr. 24/2021

Elternbrief Nr. 24/2021
Fr, 2. Juli 2021 | 14:13

Liebe Schulgemeinde, mit dem heutigen Tag endet nun dieses außergewöhnliche und in weiten Teilen sehr anstrengende Schuljahr, getragen von der Hoffnung auf ein normales Schuljahr 2021/22. Jetzt aber beginnen für Euch, liebe Schüler*innen, erst einmal die Sommerferien, die Ihr Euch wirklich verdient habt. Wir alle konnten spüren, wie anstrengend dieses Schuljahr insgesamt war. Nutzt die Zeit, um Abstand zu gewinnen und durchzuatmen. Wohl wissend, dass Sie und Euch, liebe Eltern und Schüler*innen, die Sorge vor verpasstem Lernstoff umtreibt, ist dennoch die Zeit für eine Auszeit dringend nötig, damit wir im kommenden Schuljahr gestärkt weiterarbeiten können.

Ausblick kommendes Schuljahr

Mit einer Mail (gesamte Mail unter: https://kurzelinks.de/5ft7) hat das MSB die Rahmenbedingungen für das kommende Schuljahr mitgeteilt, die unter der Grundregel stehen:

„Wir starten in das neue Schuljahr grundsätzlich so, wie wir das laufende Schuljahr beenden werden.“ 

Für den Start nach den Ferien bedeutet dies konkret:

  • Alle Schülerinnen und Schüler nehmen am Präsenzunterricht teil. Der Unterricht wird in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang erteilt.
  1. Die gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden, dem Gesundheitsministerium und der Unfallkasse NRW erarbeiteten Vorgaben für die Hygiene und den Infektionsschutz gelten fort. Sie haben sich bewährt und bieten einen zusätzlichen Schutz für alle am Schulleben Beteiligten.
  2. Die Testungen zweimal pro Woche werden fortgesetzt. Personen mit nachgewiesen vollständigem Impfschutz müssen nicht getestet werden. In den Grundschulen und Förderschulen sowie weiteren Schulen mit Primarstufe kommen wie bisher die PCR-basierten Lolli-Tests zum Einsatz, in den weiterführenden Schulen die Antigen-Selbsttests.
  3. Auch im neuen Schuljahr gilt zunächst die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich der Schulen, nicht dagegen im Freien. Die Notwendigkeit dieser Maskenpflicht wird aber nach den Sommerferien vom ersten Tag an im Lichte des Infektionsgeschehens und danach weiterhin regelmäßig überprüft.
  4. Veranstaltungen zur Einschulung oder Aufnahme in die weiterführende Schule sind möglich. Es gelten die gegenwärtig für Abschlussveranstaltungen und Zeugnisübergaben geltenden Regeln entsprechend.

Als rechtliches Fundament für diese grundsätzlichen Regelungen wird die Corona-Betreuungsverordnung rechtzeitig zum Schuljahresbeginn die erforderlichen Vorgaben enthalten.

Mensabetrieb zum kommenden Schuljahr

Mit dem kommenden Schuljahr wird mit der Firma „apetito“ ein neuer Caterer den Mensabetrieb übernehmen. Die Bestellung findet ab dem kommenden Schuljahr ausschließlich über die Webseite des Anbieters statt. In der Anlage zu diesem Brief finden sich neben einem Anschreiben des Schulträgers auch Informationen zum neuen Anbieter, eine Anleitung zur Registrierung auf der Seite von „apetito“ sowie die Speisepläne für die ersten vier Wochen des kommenden Schuljahres.

Der Mensabetrieb wird ab Montag, 23. August 2021 aufgenommen.

Termine

Neben den beweglichen Ferientagen und Pädagogischen Tagen, die ich im letzten Schulbrief mitgeteilt habe, bitte ich, auch die folgenden Termine für das Schuljahr 2021/22 vorzumerken:

 

Mitwirkungsgremien 

Klassenpflegschaftssitzungen

Klassen 5 – 7                          1. September 2021, 19:00 Uhr im jeweiligen Klassenraum

Klassen 8 – 9                          1. September 2021, 20:00 Uhr im jeweiligen Klassenraum

 

Jahrgangsstufenpflegschaftssitzungen

Einführungsphase                 1. September 2021, 19:30 Uhr, Pädagogisches Forum

Qualifikationsphase I             31. August 2021, 19:30 Uhr, Pädagogisches Forum

Qualifikationsphase II           2. September 2021, 19:30 Uhr, Pädagogisches Forum      

 

Schulpflegschaftssitzung

für die gewählten Vertreter*innen aus den Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften

                                               15. September 2021, 19:30 Uhr im Pädagogischen Forum

 

Schulkonferenz

für die gewählten Vertreter*innen

                                               28. September 2021, 19:30 Uhr im Pädagogischen Forum

 

Verabschiedung der Abiturientia 2022

                                               am Mittwoch 15. Juni 2022 (vor Fronleichnam)

 

Elternanteil für Lehrmittel

Hinsichtlich der von den Eltern zu leistenden Eigenanteile für Lehrmittel gibt es zum kommenden Schuljahr eine Änderung. In NRW gilt die gesetzliche Regelung, wonach der Eigenanteil der Eltern für die Beschaffung der Schulbücher 1/3 der Durchschnittsbeträge beträgt. 

Der Durchschnittsbetrag für Gymnasien wurde auf 102,00 € (Sekundarstufe I) und 93 € (Sekundarstufe II) angehoben, wodurch sich ein Elterneigenanteil für die Klassen 5-9 in Höhe von 34 € und für die Sekundarstufe II in Höhe von 31 € ergibt.

Über- und Unterschreitungen sind zugelassen, sofern sich das jahrgangsstufenübergreifend ausgleicht. Hierbei werden Kosten für Verbrauchsmaterialien, Lektüren, Planer u.a. nicht mit eingerechnet.

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden die Elternanteile in der Sekundarstufe I für die Anschaffung der verschiedenen Arbeitshefte in den Hauptfächern genutzt. Die Klassenlehrer*innen informieren Sie, liebe Eltern, zu Beginn des neuen Schuljahres über die genaue Höhe des Betrages.

Wegen der Druckkosten während des Distanzunterrichtes verzichtet die Schule im kommenden Schuljahr auf eine Kostenbeteiligung für Kopien. Für den Schulplaner in der Sekundarstufe I werden 4 € eingesammelt.

 

Liebe Eltern und liebe Schüler*innen, ich wünsche Ihnen und Euch von Herzen eine erholsame Ferienzeit mit einer Menge Sonnenschein, guter Laune und ganz viel Zeit für gemeinsame Unternehmungen.

 

Dein Zeugnis

Mach Dir bewusst:

Du bist toll und einzigartig!

Du bist viel mehr als Deine Noten!

Glaube an Dich und sei stolz auf Dich!

Schaue nach den Sternen, greife sie und lebe Deine Träume!

Erholsame Sommerferien

Ulrich Cappel

Schulleiter

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.