Neuigkeiten :

Schulbrief Nr. 22

Osterferien

Osterferien

Bevor es ernst wird … unsere Abiturient*innen im Flower-Power-Feeling

Bevor es ernst wird … unsere Abiturient*innen im Flower-Power-Feeling

Kurze Zeit später … unsere Abiturient*innen - gemachte Leute

Kurze Zeit später … unsere Abiturient*innen - gemachte Leute

Die Musicalmannschaft „Darstellen und Gestalten Klasse 9“ und „Musikkurs Q1“ mit Lehrkräften

Die Musicalmannschaft „Darstellen und Gestalten Klasse 9“ und „Musikkurs Q1“ mit Lehrkräften

Fr, 8. April 2022 | 14:56

Liebe Schulgemeinde, mit dem heutigen Tag beginnen die Osterferien; eine kleine Zäsur unseres Alltags verbunden mit der Möglichkeit ein wenig zu verschnaufen, wenngleich uns auch die schrecklichen Bilder und die Schicksale der Menschen in der Ukraine erschüttern und die Coronapandemie uns weiterhin begleitet.

Willkommen - laskavo prosymo

In enger Abstimmung mit dem Schulträger und der unteren Schulaufsicht werden wir alle ukrainischen Kinder der Sekundarstufe I (Klassen 5 – 9) nach den Osterferien am Geschwister-Scholl-Gymnasium beschulen. Wir freuen uns, dass wir in einem ersten Gespräch mit dem Schulträger und vier ukrainischen Lehrkräften einen Weg gefunden haben, die ukrainischen Kinder sowohl fachlich in ukrainischer Sprache als auch mit eigenen Lehrkräften in deutscher Sprache zu unterrichten. Zudem werden wir versuchen, die Kinder nach und nach in bestimmten Fächern in unterschiedliche Klassen zu integrieren. Setzen wir alles daran, den Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine ein Stück Normalität und Geborgenheit in unserer Schule zu geben.

Abiturientia 2022

Mit dem heutigen Tag endet für unsere Abiturient*innen der Unterricht. Die Vorbereitungen für die Abiturprüfungen laufen auf Hochtouren und direkt im Anschluss an die Osterferien starten die ersten schriftlichen Prüfungen. In den letzten Tagen haben unsere Abiturient*innen mit ihren Mottotagen den Schulalltag ein wenig bunter gestaltet. Wir drücken die Daumen für die Prüfungen und wünschen gutes Gelingen!

Aladin und die Wunderlampe

Mit bunten Bildern und bewegenden Melodien konnte „Aladin und die Wunderlampe“ große und kleine Zuschauer*innen begeistern. Nach einer über zweijährigen Pause war es ein Genuss für Augen und Ohren, unsere Neuntklässler auf der Bühne zu sehen und die Musik unserer Schüler*innen aus der Jahrgangsstufe Q1 zu hören. Ein mit viel Liebe gestaltetes Bühnenbild sowie bunte Kostüme konnten die Zuschauer*innen in das Märchenland von 1001 Nacht entführen.

Ein großes Lob an alle Mitwirkenden auf, vor und hinter der Bühne!

Neuer Stundenplan

Für das letzte Quartal des Schuljahres war nochmals eine Stundenplanänderung notwendig. Um den Auswirkungen durch die Coronapandemie entgegenzuwirken, haben wir dort, wo es möglich war, Stunden aufgestockt. Gelegentlich war auch ein Fachlehrerwechsel notwendig. Ich hoffe sehr auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

„Ostern – Auferstehen aus dem Sumpf der Selbstgenügsamkeit,

der Gleichgültigkeit und der Gefühlsleere.

Auferstehen aus dem Grab der Angst und des Gelähmt-Seins.

Auferstehen zum Leben.“

(Gudrun Kropp)

 

Ich wünsche allen erholsame Osterferien

Ulrich Cappel

Schulleiter

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.